Wie kann man das Internet ein bisschen besser machen?

Diese Frage beschäftigt mich und ist auch die Basis aller meiner Projekte. Mein Interesse wecken dabei Web-Technologien und die damit verbundenen Möglichkeiten. Speziell die Themen eCommerce, CMS-Systeme und App-Entwicklung interessieren mich dabei besonders.

Die Fähigkeit Probleme und Fragestellungen schnell analysieren zu können hilft bei der täglichen Web-Programmierung enorm weiter das Internet ein bisschen besser zu machen.

Wo ich zu finden bin

Twitter @sepplind
GitHub @sepplind

Arbeit

360VIER

Web-Entwickler 2012 - jetzt

Angefangen als studentische Aushilfe bin ich nun voll als Web-Entwickler an Bord. Bei 360VIER entwickle ich Webseiten und Onlineshops auf Basis von WordPress und WooCommerce.

TischKultur-KochKultur

IT Allrounder 2008 - 2012

Beim Haushaltswaren-Geschäft TischKultur-KochKultur war ich für den Aufbau eines eBay-Shops sowie den Aufbau eines Online-Shops auf Basis von xt:Commerce zuständig. Zunächst auch unter dem Namen TischKultur-KochKultur, später erfolgte ein Wechsel der Online-Shop Plattform auf Magento. Zudem wurde der Shop unter der Marke easy-buy24.de geführt.

Werte

Was mich sonst noch so auszeichnet gibt es hier als hübsche Balken aufbereitet

  • Sehnsucht nach Kaffee
  • Begeisterung für Eintracht Frankfurt
  • Verständnis für Leute die beim Autofahren nicht blinken
  • Mountainbike Fahrtechnik
  • Windows Bluescreens

Testimonials

  • Tu es oder tu es nicht. Es gibt kein Versuchen.

    Yoda, Jedi Meister
  • Es ist wichtiger, etwas im Kleinen zu tun, als im Großen darüber zu reden.

    Willy Brandt